Himmel und Hölle

Standard

Hölle:

  • In der letzten Woche habe ich Eier gekauft. Ich gehe davon aus, dass die Küken in den nächsten 2-3 Tagen schlüpfen werden. Die 50 Grad Celsius, die meine Dachgeschoss-Wohnung derzeit in einen Brutkasten verwandeln, machen eine Henne überflüssig.
  • Mein Fernseher hat in der Hitze überraschend seinen Geist aufgegeben. Gut, dass man Fußball derzeit an jeder Ecke gucken kann, bzw. sich bei sämtlichen Bekannten einladen kann, sonst hätte ich ein massives Problem. Aber wer verrät mir jetzt mal, wie ich ohne die Simpsons und Two and a half Men überleben soll?
  • Die Nachbarn feiern Polterabend. Netterweise wurden alle umliegenden Anwohner schon in der letzten Woche mit Briefkasteneinwürfen auf den erhöhten Lärmpegel hingewiesen und um Verständnis gebeten. Leider endete mein Verständnis vor zwei Stunden. Seitdem höre ich ausschließlich „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, „Love is in the Air“, Chris Roberts, Jürgen Drews, Wolle Petry, sämtliche Schlager der 70er, sowie Hits der 80er. Ich wusste gar nicht, dass Josef und Narumol in meiner Stadt heiraten, aber wenn deren DJ da unten nicht Inka Bause heißt, dann ist unser Hund Arbeitgeberpräsident! Ist das alles gruselig! Noch gruseliger ist allerdings, dass auch meine Familie das für die „ideale Partymusik“ hält und mir schwant Übles. Ey Leute, wissta wat? Sollte mich nomma irgendwann einer wollen, dann lassen wa dat mit dem Polterabend. Ich mach nur die weißes-Kleid-Nummer und organisiere mir dafür eine Band. Nix mit Partymucke von vor hundert Jahren. Kommt damit klar, oder bleibt zu Hause. Danke!

Himmel:

  • Die Abkühlung, die der Gartenschlauch von meinem Papa mehrmals täglich bietet.
  • Der Geruch von Regen an einem heißen Sommertag und die Luftveränderung, die er mit sich bringt. Es gibt nichts was schöner riechen würde, oder sich besser anfühlen könnte.
  • Völlig bescheuert albern sein und sich vor Lachen einfach nicht mehr einkriegen!
  • Deutschland besiegt Argentinien 4:0 ! Auf der Straße liegen sich fremde Menschen freudentränend in den Armen, man jubelt einander zu und lächelt sich an. Alle sind glücklich, hupen wild, schwenken Fahnen. Kinder glauben Gott gesehen zu haben (nicht nur dessen Hand)! Hachz, würde es doch nur immer so menscheln zwischen uns!!
Advertisements

»

  1. Oh, Dienstags würde mir der Fernseher auch fehlen 😦

    Hund->Arbeitgeberpräsident, det gefällt ma!

    Und überhaupt: WAR DAS EIN SPIEL????????? Woooohooo!

  2. Ich komme auf jeden Fall- wegen der Nummer im weißen Kleid
    Und dann bringe ich das Lied: Ich bin im Krieg gefallen-
    mit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s