Tag 12: Ein Buch, das mir von jemandem empfohlen wurde

Standard

Der Geblendete
Dean Koontz
2000

Meine erste große Liebe (ich bin noch unschlüssig, ob er sich so bezeichnen lässt) empfahl mir dieses Buch und dafür danke ich ihm noch heute. Aus meiner Sicht ist es Koontz‘ bestes Buch überhaupt. Außerdem ist es das Buch von dem ich oft gesagt habe, dass ich es selber gern geschrieben hätte. Es ist 8 Jahre her, dass ich es las, aber ich bin sicher, dass ich diese Aussage heute wiederholen würde.

Dieses Buch vereint alle von mir geliebten Genres, ohne deshalb jemals angestrengt zu wirken. Clever und poetisch geschrieben vereint es auf 900 Seiten Horror, Mystery, Übersinnliches, Mindfuck, die „Was wäre wenn“-Frage, Science-Fiction, Familienchronik und eine dicke Portion philosophischen Denkens. Dieses Buch wird nie langweilig, spricht wichtige moralische Themen unseres Lebens an, ohne dass man den erhobenen Zeigefinger im Nacken spürt und hat wundervolle, liebenswerte, hassenswerte und tiefsinnige Charaktere.

Dieses Buch ist ein echter Geheimtipp und uneingeschränkt empfehlenswert! (31 Tage – 31 Bücher)

Advertisements

»

  1. Laß mich raten. Sind etwa Seiten gemeint?
    Deine Beschreibung macht mich echt neugierig. Falls du mal Platz auf deinem Regal schaffen mußt..! Her damit.
    (Aber nur wenn du es auf „unbegrenzte Zeit“ entbehren kannst)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s