Jammer nicht!

Standard

Als Single darfst du nicht jammern. Du gehörst schließlich nur zu einer Randgruppe und solltest deine liierten Mitmenschen nicht mit deinem Genöle nerven. Nur zu schnell wirst du als „frustriert“ abgestempelt, gern auch mal als „untervögelt“. Wenn du zu der Kategorie von Singles gehörst, die ihre Freiheit nicht genießt, können andere ziemlich schnell genervt von dir sein. Es reicht eine kleine ironische Bemerkung wie „Ich komme heute ausnahmsweise mal allein“, und schon verdrehen die verpaarten Exemplare der Gesellschaft die Augen. Darüber, dass deren ständiges Geknutsche, deren verliebte Blicke und die überall herausposaunten Hochzeitspläne mindestestens genauso nerven, machen sie sich offenbar keine Gedanken. Besonders schön ist die Litanei an hohlen Phrasen, die du dann gern mal an den Kopf geschmissen bekommst. Übrigens auch von denen, die nicht genervt sind, sondern gaaaaaanz viel Mitgefühl mit dir haben.
Hier mein Best of der ätzendsten Standardsprüche:

  • „Ich bin mir gaaaanz sicher, dass du in diesem Jahr den Richtigen kennenlernst.“
    Jap, danke. Das höre ich jetzt im sechsten Jahr.
  • „Ich verstehe das gar nicht. Da draußen laufen doch unzählig viele Singles herum.“
    Tun sie auch. Sie sind 38, wohnen noch bei Mama und suchen eine Frau, die die Mama ablösen kann.
  • „Du bist doch so eine tolle Frau. Der, der dich mal bekommt, kann sich glücklich schätzen.“
    Richtig. Meine bisherigen Beziehungen sind auch alle daran gescheitert, dass er so wahnsinnig undankbar war.
  • „Lieber Single, als in einer unglücklichen Beziehung.“
    Sprichst du aus Erfahrung, oder was soll das jetzt?
  • „Glaub mir, in einer Beziehung ist auch nicht alles besser. Das löst auch keine Probleme.“
    Ach, ihr seid also ursprünglich zusammen gekommen, um eure Problem zu lösen? Interessant. Und äußerst dämlich.
  • „Sei froh, du kannst flirten mit wem du willst. Kannst ausgehen wann du willst. Bist niemandem Rechenschaft schuldig.“
    Flirtet man nicht, um Interesse zu bekunden? Warum sollte ich in einer funktionierenden Beziehung Interesse an einem anderen haben? Ach so, du meinst dieses harmlose schäkern. Warum sollte das jemanden stören, wenn es harmlos ist? Aber das mit dem Ausgehen stimmt natürlich. Schneidet deine elektronische Fußfessel eigentlich sehr fest ins Fleisch?
  • „Was zum Vögeln wirst du doch wohl noch finden. Für alles andere hast du doch Freunde.“
    Träumst du an manchen Tagen nicht auch von einer Karriere als Mörder? Ich schon. In diesem Moment.
  • „Der Richtige kommt, wenn du nicht damit rechnest. Du darfst nur nicht zu verbissen suchen.“
    Ich suche überhaupt nicht verbissen!
  • „Du musst auch mal aktiv suchen, sonst wird das nichts.“
    Gnaaaaahhhh….
  • „Du musst mal tanzen gehen. Geh mal raus!“
    Mensch, dass ich da nicht drauf gekommen bin. Wo die Discos doch voll von attraktiven Singlemännern sind, die alle nur darauf warten, dass ich sie auch mal anspreche.
  • „Aber wenn er dann kommt, dann ist es auch der Richtige.“
    Darüber werde ich mich dann auch sehr freuen. Wenn das allerdings noch sehr lange dauert, hat sich das mit der Reproduktion für mich endgültig erledigt.
  • „Ach, wenn er dann da ist, kann das alles plötzlich ganz schnell gehen.“
    Er wird begeistert sein, wenn ich ihm nach zwei Monaten eröffne, er möge mir jetzt langsam mal ein Kind machen. Und ich erst…
  • „Viele Frauen sind doch heute spätgebärend.“
    Und in Zukunft sind viele Teenager Frühwaise.

Und hier ist mein absolutes Highlight:

  • „Du bist doch noch sooo jung und hast noch soooo viel Zeit.“
    Bleib mal kurz da stehen. Moment. Ich hole nur schnell meine 9mm aus der Handtasche. Und jetzt mal nicht bewegen…
Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s